schlicht & ergreifend: das Birki

Ein 120 Jahre altes Backsteinhaus im Harz mit zwei Familienwohnungen für vier und fünf Personen. Das Birki fängt den Besucher ein mit dem Charme alter Tage, behutsam ergänzt und angereichert mit modernen Designelementen.

Die Lage ist gleichzeitig verschlafen und spektakulär: In der Oberstadt von Thale direkt am Zugang zum Bodetal. Der Ort beeindruckt mit seiner erstaunlich unbekannten Geschichte als Tourismus- und Industriestandort. Persönlichkeiten wie Goethe, Heine und Fontane, der hier die Motive für seine Klassiker Effi Briest und Cécile gefunden hat, liebten den Ort in unmittelbarer Nachbarschaft zum UNESCO Weltkulturerbe Quedlinburg.

Später wurde das 1835 gegründete Eisenhüttenwerk Thale zum größten Emaillierwerk Europas. Die heutigen Besucher erleben die aufregende Geschichte der Industrie- und Kulturregion genauso wie die spektakuläre Natur. Das Bodetal mit seiner schroffen, wildromantischen Landschaft gilt aus guten Gründen als der deutsche Grand Canyon und ist nicht nur bei Wanderern und Mountainbikern sehr beliebt. Sie erreichen Thale bequem mit dem Auto oder Zug, am Wochenende gibt es sogar eine direkte Verbindung nach Berlin Hauptbahnhof.